Susan Bittkau-Schmidt's Wissen und Handeln in virtuellen sozialen Welten: Neue PDF

By Susan Bittkau-Schmidt

ISBN-10: 3531161865

ISBN-13: 9783531161860

Der Diskurs um Wissen und ein daraus resultierendes berufliches Handeln im Kontext der Wissensgesellschaft hat sich seit den 1990er Jahren explosionsartig entwickelt. Nachhaltig wird innerhalb der Erziehungswissenschaft gefordert, sich mit den Begriffen Wissen und berufliches Handeln im Kontext auseinanderzusetzen. Dieser Band zeigt neue berufliche Handlungs- und Gestaltungsspielräume von und für PädagogInnen auf. Die empirischen Ergebnisse, die in Interviews gewonnen wurde, machen in Verbindung mit theoretischen Vorannahmen deutlich, wie handlungsfähig PädagogInnen sind respektive werden und darüber hinaus, wie die Begriffe Wissen und Handeln inhaltlich dimensioniert werden können.

Show description

Read or Download Wissen und Handeln in virtuellen sozialen Welten: Neue berufliche Handlungs- und Gestaltungsspielräume von PädagogInnen PDF

Best german_1 books

Get Praktiken des Tauschens: Zur Soziologie symbolischer Formen PDF

Der Tausch ist als spezifische Praxisform in der Gegenwartsgesellschaft allgegenwärtig. Nicht nur, dass wir alle quick täglich Geld gegen Gebrauchsgegenstände und Lebensmittel tauschen und unsere Arbeitskraft auf dem Arbeitmarkt anbieten und verkaufen, belegt diese Feststellung. Wir sind alle auch regelmäßig an geldlosen Tauschprozessen beteiligt.

Download e-book for kindle: Wissen und Handeln in virtuellen sozialen Welten: Neue by Susan Bittkau-Schmidt

Der Diskurs um Wissen und ein daraus resultierendes berufliches Handeln im Kontext der Wissensgesellschaft hat sich seit den 1990er Jahren explosionsartig entwickelt. Nachhaltig wird innerhalb der Erziehungswissenschaft gefordert, sich mit den Begriffen Wissen und berufliches Handeln im Kontext auseinanderzusetzen.

Read e-book online Patentmanagement: Innovationen erfolgreich nutzen und PDF

Dieses Buch richtet sich an Führungskräfte in den Bereichen Innovation, F&E und Patentmanagement. Wissenschaftlern und Studenten bietet das Buch anwendungsorientierte Impulse zu den Ausprägungen des Patentmanagements von innovativen Unternehmen im hoch kompetitiven Umfeld. Ziel des Buches ist es, einen Überblick über gängige Konzepte und Bausteine des Patentmanagements zu geben.

Extra info for Wissen und Handeln in virtuellen sozialen Welten: Neue berufliche Handlungs- und Gestaltungsspielräume von PädagogInnen

Example text

Unser Wissen über Wissen wird als selbstverständliche Komponente eines Arguments oder eines Diskussionszusammenhangs behandelt, das heißt als eine Art black box, und deshalb in der Regel nicht weiter analysiert und seziert. Oft 35 wird Wissen in der modernen Gesellschaft als exklusives Spezialwissen der Forschungsfront verstanden, das sich infolgedessen eindeutig von anderen Wissensformen, insbesondere dem Alltagswissen, abhebt“ (Hervh. : 356). Im Mittelpunkt von Nico Stehrs Überlegungen steht die umfassende Gruppe wissensfundierter Berufe aller Wirtschaftsbereiche und aller sozioökonomischen Stufen.

Durch die Begrenzung der Experten auf Wissenschaftler oder Ingenieure als die „wahren Hüter der Macht“, unterschätzt man die Anzahl von Experten21 in der modernen Gesellschaft. Soll aber, so der Autor weiter, das rasche Wachstum der Gruppe wissensfundierter Berufsgruppen erklärt werden, kann man sein Augenmerk nicht ausschließlich auf deren Beraterfunktion von Angehörigen der Exekutive und Führungspersonen in der Wirtschaft beschränken. Andererseits überschätzen die 21 Verwiesen sei an dieser Stelle auf die Verwendung der Begriffe von Berater, Experte und Ratgeber.

Dafür bedarf es ein Wissen sowie die Reflexion darüber, wer welches Wissen zur Lösung beitragen kann und wo welche Informationen dafür zur Verfügung stehen könnten. Gleichzeitig bedarf es der Einschätzung dieser neuen Informationen und Wissensvorräte anderer – er muss sich eine Meinung bilden können. Wie bereits oben näher ausgeführt, motiviert im Sinne von Schütz das Interesse ein Denken und Handeln von Personen. Es wäre demnach in diesem Kontext denkbar, dass ein eigenmotiviertes Interesse gewisse Situationen schafft, in denen Relevanzen gesetzt werden, um diese unbestimmte Situation wiederum in eine bestimmte Situation zu verwandeln.

Download PDF sample

Wissen und Handeln in virtuellen sozialen Welten: Neue berufliche Handlungs- und Gestaltungsspielräume von PädagogInnen by Susan Bittkau-Schmidt


by Christopher
4.0

Rated 4.41 of 5 – based on 28 votes