Download e-book for iPad: Bibliothek dialektischer Grundbegriffe. Band 10. Mimesis by Thomas Metscher

By Thomas Metscher

ISBN-10: 3899421655

ISBN-13: 9783899421651

Show description

Read or Download Bibliothek dialektischer Grundbegriffe. Band 10. Mimesis PDF

Similar german_1 books

Download e-book for kindle: Praktiken des Tauschens: Zur Soziologie symbolischer Formen by Frank Hillebrandt

Der Tausch ist als spezifische Praxisform in der Gegenwartsgesellschaft allgegenwärtig. Nicht nur, dass wir alle quickly täglich Geld gegen Gebrauchsgegenstände und Lebensmittel tauschen und unsere Arbeitskraft auf dem Arbeitmarkt anbieten und verkaufen, belegt diese Feststellung. Wir sind alle auch regelmäßig an geldlosen Tauschprozessen beteiligt.

Wissen und Handeln in virtuellen sozialen Welten: Neue by Susan Bittkau-Schmidt PDF

Der Diskurs um Wissen und ein daraus resultierendes berufliches Handeln im Kontext der Wissensgesellschaft hat sich seit den 1990er Jahren explosionsartig entwickelt. Nachhaltig wird innerhalb der Erziehungswissenschaft gefordert, sich mit den Begriffen Wissen und berufliches Handeln im Kontext auseinanderzusetzen.

Download e-book for kindle: Patentmanagement: Innovationen erfolgreich nutzen und by Oliver Gassmann, Martin A. Bader

Dieses Buch richtet sich an Führungskräfte in den Bereichen Innovation, F&E und Patentmanagement. Wissenschaftlern und Studenten bietet das Buch anwendungsorientierte Impulse zu den Ausprägungen des Patentmanagements von innovativen Unternehmen im hoch kompetitiven Umfeld. Ziel des Buches ist es, einen Überblick über gängige Konzepte und Bausteine des Patentmanagements zu geben.

Additional info for Bibliothek dialektischer Grundbegriffe. Band 10. Mimesis

Example text

Diese Struktur ist binär. Auf der einen Seite steht das Werk mit seinem inhärenten, weil kompositorisch gestalteten Bedeutungspotenzial, auf der anderen der Rezipient (Leser, Betrachter, Hörer, Interpret), der die Bedeutungen des Werks selbst von seiner Sichtweise her selektiert und zusätzlich Bedeutungen dem Werk einfügt, wobei die »Leerstellen«, über die Werke in unterschiedlichem Maß verfügen, eine besondere Rolle spielen. Der Rezipient, seine Urteile, Vorurteile und Interessen – die rezeptive Perspektive also – ist der variable Faktor im Ensemble ästhetischer Bedeutungen, die in der semantischen Werkkonstitution wie in jedem Verstehensprozess zusammentreten.

Ist der erstgenannte Weltbezug ein einmaliger Akt, dem Werk gleichwohl in allen seinen Gliedern eingeschrieben, so ist der Weltbezug des rezeptiven Akts ein unabgeschlossener (›unendlicher‹) Vorgang in der Zeit. Er verändert sich in jedem gegebenen Fall einer Rezeption. Die Wirklichkeit dieses zweiten Weltbezugs ist unendlich variabel und nicht festgelegt. Kunst als Mimesis soll als Vorgang gedacht werden, der aus drei Gliedern besteht: 1. aus dem Akt der Produktion, 2. aus dem Werk als dem vergegenständlichten Resultat seiner Herstellung, 3.

Nachahmung, Darstellung, Ausdruck, Bern 1954 — Stichwort ›Mimesis‹, in: Historisches Wörterbuch der Philosophie, hg. ): Ästhetik der Antike, Berlin, Weimar 1983 Lukács, Georg: »Hegels Ästhetik«, in: Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Vorlesungen über die Ästhetik, hg. von Friedrich Bassenge, Berlin 1955 — Die Eigenart des Ästhetischen, 2 Halbbände, Neuwied, Berlin 1963 Metscher, Thomas: Pariser Meditationen. Zu einer Ästhetik der Befreiung, Wien 1992 — »Ästhetik und Mimesis«, in: ders. , Mimesis und Ausdruck, Köln 1999, S.

Download PDF sample

Bibliothek dialektischer Grundbegriffe. Band 10. Mimesis by Thomas Metscher


by Edward
4.4

Rated 4.86 of 5 – based on 43 votes