New PDF release: Berechnungen zu fluiden Phasengrenzen mit Ansätzen für die

By Christopher Holzknecht

ISBN-10: 3832255702

ISBN-13: 9783832255701

Show description

Read or Download Berechnungen zu fluiden Phasengrenzen mit Ansätzen für die freie Energie im Vergleich mit molekulardynamischen Simulationen PDF

Best german_1 books

New PDF release: Praktiken des Tauschens: Zur Soziologie symbolischer Formen

Der Tausch ist als spezifische Praxisform in der Gegenwartsgesellschaft allgegenwärtig. Nicht nur, dass wir alle quickly täglich Geld gegen Gebrauchsgegenstände und Lebensmittel tauschen und unsere Arbeitskraft auf dem Arbeitmarkt anbieten und verkaufen, belegt diese Feststellung. Wir sind alle auch regelmäßig an geldlosen Tauschprozessen beteiligt.

Read e-book online Wissen und Handeln in virtuellen sozialen Welten: Neue PDF

Der Diskurs um Wissen und ein daraus resultierendes berufliches Handeln im Kontext der Wissensgesellschaft hat sich seit den 1990er Jahren explosionsartig entwickelt. Nachhaltig wird innerhalb der Erziehungswissenschaft gefordert, sich mit den Begriffen Wissen und berufliches Handeln im Kontext auseinanderzusetzen.

Get Patentmanagement: Innovationen erfolgreich nutzen und PDF

Dieses Buch richtet sich an Führungskräfte in den Bereichen Innovation, F&E und Patentmanagement. Wissenschaftlern und Studenten bietet das Buch anwendungsorientierte Impulse zu den Ausprägungen des Patentmanagements von innovativen Unternehmen im hoch kompetitiven Umfeld. Ziel des Buches ist es, einen Überblick über gängige Konzepte und Bausteine des Patentmanagements zu geben.

Extra resources for Berechnungen zu fluiden Phasengrenzen mit Ansätzen für die freie Energie im Vergleich mit molekulardynamischen Simulationen

Example text

Nach Mecke [34], bzw. 32) rcut −Lz /2 berechnet und zu jedem Zeitschritt in die Berechnung der Kr¨afte eingef¨ugt. Die lokale Dichte ρT (z) wird aus dem w¨ahrend der Simulation aufgezeichneten Dichteverlauf entnommen. Grenzfl¨ achenspannung (tail correction) Ebenso wie f¨ur die Kr¨afte auf jedes Teilchen entsteht durch die Vernachl¨assigung von Teilchen außerhalb des cut-off-Radius auch f¨ur die Berechnung der Grenzfl¨achenspannung ein Fehler durch die inhomogene Struktur des Simulationsraumes.

2). h. 104)    ∂ ∂y =0 ersetzt. F¨ur die Elemente des Spannungstensors gilt τxx = τyy = −pT und τzz = −pN mit pT und pN als der Tangential- und Normalkomponente des 29 2 Kontinuumsmechanik der ebenen Grenzfl¨ache Drucks. Alle anderen Elemente außer den Diagonalelementen sind Null. 108) Zur Herleitung der Energiebilanz f¨ur den station¨aren Stofftransport u¨ber eine ebene Phasengrenzfl¨ache, wird zun¨achst aus der Impulsbilanz eine Bilanz der mechanischen Energieformen abgeleitet. 109) ergibt.

2: Anzahl der Teilchen, die (netto) in z-Richtung u¨bergegangen sind in Abh¨angigkeit der Prozessanzahl (threads). ( ) 8 Prozesse; ( ) 24 Prozesse; ∗ TLJ = 1,1; N = 1372. 3 f¨ur eine unterschiedliche Anzahl an Prozessen die Verl¨aufe der Grenzfl¨achenspannung u¨ber der Simulationszeit aufgetragen. 000 Simulationszeitschritte gemittelt. Alle Berechnungen wurden mit demselben Programmcode und gleicher Anfangskonfiguration an Teilchen berechnet. Die Verl¨aufe zeigen, dass allein durch die Summationsfehler u¨ber viele Zeitschritte eine statistische Schwankung zustande kommt.

Download PDF sample

Berechnungen zu fluiden Phasengrenzen mit Ansätzen für die freie Energie im Vergleich mit molekulardynamischen Simulationen by Christopher Holzknecht


by Joseph
4.1

Rated 4.04 of 5 – based on 16 votes